Zu den wichtigsten Zielen der Freien Wähler gehört die Stärkung der Weinstädter Wirtschaft und vor allem ihrer mittelständischen Familienbetriebe in Handel, Handwerk, Gewerbe, Dienstleistung, Landwirtschaft und Weinbau. Für eine erfolgreiche Entwicklung dieser Familienbetriebe sind gute Rahmen­bedingungen unerlässlich und auch Stadt und Gemeinderat sind in der Pflicht, für diese guten Rahmenbedingungen zu sorgen, die übrigens Allen zugute kommen – z. B. durch Einkaufs­mög­lichkeiten vor Ort, ein breites Angebot regionaler Produkte und ortsansässige Hand­werker.

Ein Beispiel eines erfolgreichen Weinstädter Familienbetriebes ist das Weingut Kuhnle in Strümpfel­bach, das gerade eine große neue Kellerei errichtet. Die Freien Wähler Weinstadt freuen sich sehr über die Möglichkeit, am Samstag, den 15. Februar diese neue Kellerei der Familie Kuhnle besich­tigen zu können.

Sie wird derzeit in eigener Regie und auf ihre betriebsspezifischen Gegebenheiten eingerichtet. Mit der Besichtigung verbinden wollen die Freien Wähler, einmal mit allen Interes­sierten zu diskutieren, was Stadtverwaltung und nächster Gemeinderat für Familienbetriebe in Weinstadt tun können und sollten. Im Anschluss an die Führung durch die Kellerei geht es in das „Lindhälder Stüble“ in Strümpfel­bach (Lehenweg 16), wo das Gespräch hier­über fortgesetzt und die Veran­staltung ge­sellig ausklingen soll.

Die Freien Wähler Weinstadt laden alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich zu dieser Besichtigung der neuen Kellerei des Weingutes Kuhnle am Samstag, den 15. Februar 2013 um 16:00 Uhr  ein!

Treffpunkt ist vor der neuen Kellerei, die sich direkt an der Straße zwischen Endersbach und Strümpfelbach befindet. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Mehr Infos zu der Veranstaltung finden Sie unter www.freie-waehler-weinstadt.de.

 


 
    • 05.05.2018
    Führung Stuttgart 21 am 5.5.2018 um 10 Uhr
    • 07.05.2018
    Jahreshauptversammlung Freie Wähler Weinstadt am 7.5.18 um 19:30 im Gasthof zum Trollinger Großheppach