Auf der Mitgliederversammlung der Freien Wähler Weinstadt e.V. am 10. März 2014 im Gasthaus Lamm in Großheppach haben die Freien Wähler ihre 26 Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahlen am 25. Mai nominiert.

Die intensiven, mit einer Vielzahl von Gesprächen und Info-Veranstaltungen in allen fünf Stadtteilen verbundenen Bemühungen der Freien Wähler, engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger zu einer Kandidatur für den Gemeinderat am 25. Mai auf der Liste der Freien Wähler zu motivieren, waren von Erfolgt gekrönt. Am Ende gab es sogar mehr Bewerber als Plätze zur Verfügung standen. FWW-Vorsitzender Michael Scharmann: „Ich freue mich sehr, dass wir zur Kommunalwahl 2014 wieder mit einer Liste engagierter Frauen und Männern aus den unter­schiedlichsten Berufen antreten können. Durch die tiefe Verwurzlung mit den örtlichen Vereinen und Organisationen können unsere Kandidatinnen und Kandidaten ihre Erfahrungen und Kenntnisse zum Wohle der Weinstädter Bürgerinnen und Bürger einbringen.“

 Da es sich bei der Gemeinderatswahl aus Sicht der Freien Wähler um eine Persönlichkeitswahl handelt, werden im Gegensatz zu den Parteien/Fraktionen die Listenplätze bei den Freien Wählern ohne weitere Wertung geordnet nach den Stadtteilen und innerhalb dieser alphabetisch vergeben.

Die Freien Wähler Weinstadt bedanken sich bei allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich für ein solch verantwortungsvolles Amt zur Wahl zu stellen. Folgende Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt kandidieren auf der Liste der Freien Wähler Weinstadt zur Gemeinderatswahl:

Aus Beutelsbach:1. Sabine Dippon (50, Arzthelferin),2. Ioannis Iatridis (48, Gastronom), 3. Michael Koch (53, Industriemeister Druck), 4. Alexander Schneider (29, Winzermeister), 5. Marco Weller (34, Lackierer, Fachkraft für Nebenerwerbsweinbau);

aus Endersbach: 6. Roland Ebner (38, Dipl-Ing. FH, MBA), 7. Thomas Magdowski (47, Verlagsleiter), 8. Dietmar Mangold (54, Versicherungskaufmann), 9. Bernd Schmidt (44, Maschinenschlosser), 10. Isolde Schurrer (63, Dipl.-Ing. FH, Tagesmutter), 11. Gerd Schwegler (50, Ingenieur);

aus Großheppach: 12. Manuel Eder (25, Student), 13. A. L. (34, KFZ-Mechanikern, Studentin), 14. Udo Mayer (44, Dipl. Kaufmann), 15. Richard Schnaitmann (57, Mechanikermeister), 16. Rolf Weller (49, Konditor), 17. Armin Zimmerle (49, Weingärtner);

aus Schnait: 18. Tibor Randler (28, Zimmermann, Realschullehrer i.V.), 19. Jürgen Stahl (41, Bäckermeister, Konditor);

aus Strümpfelbach: 20. Daniel Kuhnle (29, Weinbetriebswirt), 21. M. Theresia Kurz (66, Architektin); 22. Helmut Merz (59, Dipl.-Bankbetriebswirt), 23. Thomas Röder (45, Servicemonteur); 24. Michael Scharmann (39, Oberregierungsrat, Dipl.-Verwaltungswirt FH), 25. Ernst Starkloff (41, Dipl.-Betriebswirt); 26. Thorsten Zebisch (41, Rechtsanwalt).


 
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



Keine Events eingetragen