Unter dem Motto „…. zwischen Himmel und Erde“ findet derzeit im nahen Schwäbisch Gmünd die  diesjährige Landesgartenschau statt. Auch die Freien Wähler machen sich dorthin auf. Auf Einladung der Stadt Schwäbisch Gmünd wird die Fraktion der Freien Wähler am Sonntag, den 3. August 2014 die Landesgartenschau besuchen.

Die Freien Wähler freuen sich dabei besonders, dass der Erste Beigeordnete der Stadt Schwäbisch Gmünd, Herr Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, sich dankenswerterweise bereit erklärt hat, die Delegation aus Weinstadt ab 13 Uhr über eine Teil der Landesgartenschau zu führen und diese, ihre Entstehungsgeschichte und ihre Bedeutung für die Stadtentwicklung in Gmünd zu erläutern.

Die Fraktion und der Vorstand der FWW laden alle Mitglieder, Freunde und sonstige Interessierte sehr herzlich dazu ein, die Fraktion bei ihrem Besuch der Landesgartenschau und der Führung mit Herrn Bürgermeister Dr. Bläse zu begleiten.

Wir treffen uns um 11:20 Uhr am Bahnhof Endersbach und fahren dann gemeinsam (mit Gruppen­karten und Umsteigen in  Schorndorf) nach Schwäbisch Gmünd. Die Rückkehr ist für 17:30 Uhr geplant. Im Anschluss besteht noch die Möglichkeit, den Tag bei guten Gesprächen in geselliger Runde ausklingen lassen.

Die Führung ist kostenfrei, der Eintritt in die Landesgartenschau sowie die Kosten für das S-Bahn-Ticket müssen allerdings von jedem selbst bezahlt werden. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung per Email (info@freie-waehler-weinstadt.de) oder telefonisch bei Rolf Weller (Tel. 07151/ 62651) oder Daniel Kuhnle (Tel. 07151/ 6129) bis zum 31.07.2014.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


 
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 23.01.2019
    Stammtisch Freie Wähler in Schnait
    • 30.01.2019
    Stammtisch Freie Wähler in Endersbach
    • 06.02.2019
    Stammtisch Freie Wähler in Beutelsbach
    • 11.03.2019
    Jahreshauptversammlung Freie Wähler Weinstadt inkl. Nominierungsveranstaltung für die Kommunalwahl