Bei der Mitgliederversammlung der Freien Wähler im Rems-Murr-Kreis am 22.10.2014 im Landhotel Blessing in Berglen-Lehnenberg wurde Maximilian Friedrich, Bürgermeister der Gemeinde Berglen und Mitglied des Kreistages, einstimmig als neuer erster Vorsitzender gewählt. Maximilian Friedrich tritt damit die Nachfolge von Norbert Wiedmann an, der nach der letzten Kreistagswahl zurückgetreten ist. Der neue Vorsitzende bedankte sich für den deutlichen Vertrauensbeweis bei der Wahl und skizzierte die wichtigsten Schwerpunkte und Aufgaben. Klares Ziel müsse es sein, bei den kommenden Kommunalwahlen im Jahr 2019 zweitstärkste Kreistagsfraktion an Rems und Murr zu werden. Hierfür gelte es in enger Abstimmung zwischen Kreisverein, Kreistagsfraktion und den Ortsvereinen gemeinsam an einem Strang zu ziehen und durch gute, sachbezogene Arbeit, frei von Parteiinteressen, die Bürgerinnen und Bürger zu überzeugen. Die Freien Wähler streben an die guten Ergebnisse aus den anderen Wahlkreisen auch in Fellbach und Backnang Schritt für Schritt durch konsequentes Handeln zu erzielen.

Der Vorstand der Freien Wähler setzt sich nun wie folgt zusammen: Erster Vorsitzender Maximilian Friedrich, Berglen, zweiter Vorsitzender Gerhard Nickel, Schorndorf, Schriftführer  Volker Widmaier, Korb, Schatzmeister Hans Ilg, Winnenden.

Nach dem guten Wahlergebnis bei der Kreistagswahlwahl im Mai 2014, bei der die Freien Wähler einen Sitz hinzugewinnen konnten und seitdem die drittstärkste Kreistagsfraktion stellen, kann der Kreisverein der Freien Wähler seine Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger des Rems-Murr-Kreises gestärkt fortsetzen.

Stehend vlnr:

Albrecht Ulrich, Fraktionsvors. Kreistagsfraktion
Maximilian Friedrich, Erster Vorsitzender
Andreas Hesky, Fraktionvors. Regionalfraktion

Sitzend vlnr:

Gerhard Nickel. Zweiter Vorsitzender
Karl-Heinrich Lebherz, Ehrenvorsitzender
Hans Ilg, Schatzmeister

(es fehlt Volker Widmaier)


 
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



Keine Events eingetragen