Auf der Gemeinderatssitzung am 14.04.2016 in der Endersbacher Jahnhalle wurden die Weichen für die Weinstädter Projekte an der Remstalgartenschau gestellt. Dabei wurde entschieden, dass die Projekte Grüne Mitte, Birkel-Spitze, Häckermühle und Teile der Weinstädter Hochpunkte verbindlich bei der Remstal Gartenschau 2019 GmbH als Beitrag Weinstadts angemeldet werden.

Mit diesen Projekten verbinden wir die einmalige Chance, Weinstadt in vielen Belangen voran zu bringen. Neben einer Steigerung der Aufenthaltsqualität und der Attraktivität für Gewerbeansiedlungen können durch diese Projekte große Schritte im Hochwasserschutz (HQ 100), der Gewässerrenaturierung und der gezielten Umsetzung von Ausgleichsmaßnahmen (z.B. Baumpflanzungen für andere Baumaßnahmen) etc. erzielt werden. Die Lebensqualität in Weinstadt wird durch diese Projekte deutlich zunehmen.

Burgruine Kappelberg

Andere Projekte (Steinbruch am Trappeler und diverse Hochpunkte) wurden aufgrund der schlechten finanziellen Lage der Stadt zunächst zurückgestellt.

So war es für uns klar, ein Projekt wie den Hochpunkt „Schützenhüttle“ als Beitrag anzumelden, da sich die Substanz dieses Gebäudes in den letzten Jahren deutlich verschlechterte und deshalb in jedem Fall saniert werden muss (ansonsten haben wir in absehbarer Zeit eine weitere Bauruine). Bei Projekten wie dem Hochpunkt „Drei Riesen“ konnten wir diesen Zwang nicht erkennen, zumal dieser Ort durch Maßnahmen des Bauhofs bereits wieder zu einem wirklich schönen Hochpunkt geworden ist.

Um die geplanten Maßnahmen umsetzen zu können müssen nun alle Fördermöglichkeiten ausgenutzt und eine seriöse Gegenfinanzierung aufgestellt werden. Darüber hinaus muss über weitere Finanzierungsmöglichkeiten nachgedacht (Sponsoring etc.) und alle Weinstädter Bürgerinnen und Bürger für unsere gemeinsamen Projekte gewonnen werden.

Wir freuen uns auf die Remstalgartenschau und sind schon sehr gespannt, wie sich bis 2019 alles entwickelt.

Michael Scharmann – Vorsitzender der Freien Wähler Weinstadt e.V.

 
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



Keine Events eingetragen